AdUnit Billboard
Vom 17. bis 19. Juni

Weinfest in Altlauda wieder geplant

Lesedauer: 

Lauda-Königshofen. Das überregional bekannte und beliebte Weinfest findet vom 17. bis zum 19. Juni wieder in der Altstadt von Lauda statt. Wie in den Zeiten vor Corona bieten zahlreiche Vereine und Weingüter heimische Weine und tauberfränkische Spezialitäten an. Das teilt die Stadtverwaltung Lauda-Königshofen mit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Neben zahlreichen Ausstellungen und kulturellen Angeboten für Kinder und Erwachsene erwartet die Besucher auch die passende musikalische Vielfalt.

Am Samstag und Sonntag wird auch der Kinderflohmarkt in der Rathausstraße wieder tolle Schätze für die Besucher bereithalten.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Bürgermeister Dr. Lukas Braun: „Wir freuen uns sehr, dass das traditionelle Weinfest in diesem Jahr stattfindet und die schöne Altstadt von Lauda zum Genießen einlädt. Allen Weinliebhabern bietet sich an drei Tagen die Gelegenheit, in den Gastronomiebetrieben oder zuhause die edlen Tropfen unserer Weinstadt zu verkosten – ein guter Wein gehört zu einem lauen Sommerabend einfach dazu. Alle Beteiligten arbeiten intensiv an kreativen Ideen, um den Besuchern unvergessliche Weinerlebnisse zu bieten, die das Weinfest in Lauda zu einem echten Pflichttermin machen.“

Wie in der Vergangenheit erhalten vorzugsweise alle Vereine aus Lauda-Königshofen die Möglichkeit, sich mit einem Stand oder einem bestimmten Programmpunkt beim Weinfest in Lauda zu beteiligen.

Die Teilnehmer können die Veranstaltung mit eigenen Ideen bereichern und damit allen großen und kleinen Gästen einen schönen Aufenthalt in der Weinstadt im Taubertal ermöglichen.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Detaillierte Informationen zum Programm gibt die Stadt Lauda-Königshofen.

Info: Allerdings ist bereits jetzt sicher, dass die Wood-Rock-Weinprobe dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden kann.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1