Kommunalpolitik - Bürgermeister Dr. Lukas Braun, FBL und SPD/FB führen Bedenken gegen digitale Gemeinderatssitzungen an

Virtuelle Beratung nur im Notfall

Zu seiner Sitzung trifft sich der Gemeinderat eigentlich im Rathaussaal. In der Corona-Pandemie geht auch eine digitale Zusammenkunft. Die virtuelle Beratungen stößt aber auf Bedenken.

Von 
Diana Seufert
Lesedauer: 
Um die aktuellen Abstandsregeln einzuhalten, tagt der Gemeinderat von Lauda-Königshofen in der Stadthalle. Von einer Sitzung im virtuellen Raum hält nicht jeder Kommunalpolitiker etwas. © Seufert

Weil ein Mitglied des Gemeinderats von Lauda-Königshofen Kontakt zu einem positiv auf Corona Getesteten hatte, wurde kurzerhand die öffentliche Gemeinderatssitzung am Montag abgesagt (wir berichteten). Und damit wurde von allem von der CDU-Fraktion der Vorschlag befeuert, bei steigenden Corona-Zahlen „eine Verlagerung auf den digitalen Raum, den auch die Gemeindeordnung vorsieht, zeitnah in

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen