Picobello Müllsammelaktion - 150 Kilogramm Müll eingesammelt TV-Turngruppen engagieren sich im Umweltschutz

Lesedauer: 

Ausgestattet mit Müllgreifern und Schutzhandschuhen zogen die Jugendlichen los, um ihren Beitrag für ein schönes Stadtbild zu leisten.

© Julia und Timo Seus

Königshofen. Wie in den letzten Jahren beteiligten sich sämtliche Jugendgruppen des TV Königshofen an der Picobello Müllsammelaktion. Traditionell findet diese Veranstaltung des Jugendvorstandes in den Wochen vor Ostern statt.

AdUnit urban-intext1

Mit tatkräftiger Unterstützung der jeweiligen Übungsleiterteams sammelten die kleinen Turner auf verschiedenen Routen in und um Königshofen Müll und Unrat auf und sorgten so für eine saubere Umwelt.

Ausgestattet mit Müllgreifern, Schutzhandschuhen und großen blauen Müllsäcken zogen die Kinder und Jugendlichen im Alter von fünf bis 15 Jahren mit viel Begeisterung los um ihren Beitrag für ein schönes Stadtbild zu leisten. Ziel dieser Veranstaltung ist unter anderem die Kids schon früh an wichtige Aspekte von Umwelt- und Naturschutz heranzuführen.

Insgesamt konnten die über 100 Helfer mehr als 150 Kilogramm Müll aufsammeln. tvk