AdUnit Billboard
Versammlung - Patricia Dörr neue Schriftführerin des TC

TC Gerlachsheim plant Boule-Platz

Von 
hoku
Lesedauer: 

Gerlachsheim. Die Jahreshauptversammlung des Tennisclubs fand wegen Corona auf der Terrasse des Clubheims statt. Der Vorsitzende Wolfgang Steinshorn konnte wegen der Pandemie, die sich über die ganzer Saison zog, über nur wenige Ereignisse berichten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Clubheim-Bewirtschaftung war nur eingeschränkt möglich, damit war fast kein Vereinsleben umsetzbar. Grünbachcup und Wein-Ausfahrt mussten abgesagt werden. Die Frühjahrsinstandsetzung der Plätze wurde wieder an eine Firma vergeben. Die Platzpflege wurde überwiegend vom zweiten Vorsitzenden Edgar Dörr vorbildlich übernommen, sodass dem Verein die Kosten für einen Platzwart erspart blieben.

Seit der letzten Mitgliederversammlung waren fünf verdiente Mitglieder verstorben, die dem Club sehr fehlen, so der Vorsitzende. Lobende Worte fand er für alle, die sich für den Verein eingesetzt haben. Besonders erwähnte er Monika Schäffner, Margit Zweigler und Friedrich Frank, die den Clubheimdienst übernommen haben, sowie Alfred Schleicher, der den Verein bei der Rasenpflege unterstützt.

Wenige Spiele durchgeführt

Sportwart Markus Wörner hatte auch nur wenig über das Jahr 2020 zu berichten. Die Herrenmannschaft wurde wegen Corona zurückgezogen und die Damenmannschaft hatten nur zwei Spiele, von denen eins gewonnen und eins verloren wurde.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Für die Jugend wurde Training angeboten. Insgesamt nahmen zwölf Kinder und Jugendliche teil. Auch der allgemeine Tennisbetrieb war nur eingeschränkt möglich.

Schatzmeisterin Monika Schäffner berichtete über die Finanzen. Natürlich hatte sich die Corona Pandemie niedergeschlagen. Die Kassenprüfer Roger Koke und Daniel Dörr bescheinigten der Schatzmeisterin eine solide und sorgfältige Arbeit. Anschließend erfolgte die einstimmige Entlastung.

Danach wurden die anstehenden Wahlen vom Ehrenvorsitzenden Günther Schneider souverän geleitet. Einstimmig wiedergewählt wurden der Vorsitzende Wolfgang Steinshorn, Jugendwartin Nadine Hammerich und Pressewart Horst Kuhn. Ausgeschieden ist Schriftführer Dieter Fangmeier, für den Patricia Dörr gewählt wurde. Die Kasse wird von Roger Koke und Daniel Dörr geprüft.

Zum Abschluss wurde noch eine rege Diskussion über die Zukunft des Vereins geführt. Angeregt wurde ein Boule-Platz zu bauen, wenn sich entsprechend Teilnehmer finden sollten.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Melden können sich auch Interessenten aus der Bevölkerung beim Vorstand. hoku

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1