AdUnit Billboard

Sternsinger in Deubach sammelten 631 Euro

Von 
pdw
Lesedauer: 
© Peter D. Wagner

Deubach. Wie normalerweise jedes Jahr üblich, waren heuer auch wieder in Deubach und Hof Sailtheim traditionell um „Heilig Drei König“ herum Sternsinger der Deubacher Sankt-Antonius-Kirchengemeinde unterwegs. Dabei konnten sie in dem kleinsten Ortsteil der Stadt Lauda-Königshofen insgesamt 631 Euro zu Gunsten eines wohltätigen Zwecks generieren. Der Erlös der Sternsingeraktion, die unter Wahrung der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt wurde, kommt der Initiative „Gesund werden, gesund bleiben – ein Kinderrecht weltweit“ zu Gute. / pdw

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Nachhaltigkeit

„Wahres Rockkonzert für den organischen Landbau“

Veröffentlicht
Von
Norbert Acker
Mehr erfahren

Leserbrief Zur Baumfällung in Feudenheim

Veröffentlicht
Von
Karlheinz Sausbier, Ilse Friedrich, Lothar Pernikas
Mehr erfahren
Triathlon

ETSV-Läufer überzeugen

Veröffentlicht
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1