AdUnit Billboard
150 Jahre Tauberbahn Königshofen – Bad Mergentheim - Auf Gemarkung Edelfingen gab es gleich drei Posten für Bahnschranken / Auflösung Ende der 1950er Jahre

Stationen der Bahnwärter waren badisch

Von 
Uwe Büttner
Lesedauer: 
Die Bahnwartstation Posten 5a wurde als letzte badische Station vor dem Bahnhof Mergentheim 1869 errichtet. 1957 löste die Bundesbahn die Bahnwartstation auf. © Sammlung Uwe Büttner

Die Tauberbahn zwischen Königshofen und Bad Mergentheim wird 150 Jahre alt. Weitgehend unbekannt ist, dass die ehemaligen Edelfinger Bahnwartstationen einmal zu Baden gehörten.

Königshofen/Edelfingen. Über den Bau der Bahnstrecke Lauda-Königshofen-Mergentheim unterzeichneten die Vertreter der Großherzoglich Badischen Staatseisenbahn und der Königlich Württembergischen Staatseisenbahn am

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen