Weinfest Lauda - „Krisengipfel“ nach massivem Einsatz von Besuchern gegen Polizeibeamte vor knapp zwei Wochen / Konsequenzen im nächsten Jahr „So etwas können wir nicht akzeptieren“

Von 
Thomas Schreiner
Lesedauer: 
Polizei, Stadt und Vereinsvertreter arbeiteten gestern den Einsatz von Gästen beim Weinfest in Lauda gegen Polizeibeamte auf. Künftig wird die Präsenz von Sicherheitskräften verstärkt und die Vereine sollen stärker mit ins Boot geholt werden. © dpa

Der Polizeieinsatz beim vergangenen Weinfest wird Auswirkungen im kommenden Jahr haben. Darauf verständigten sich jetzt alle Beteiligten.

Lauda. Polizei, Stadtverwaltung, und hier besonders das Ordnungsamt, als auch die Vereine werden künftig beim Weinfest in Lauda enger zusammenarbeiten. Darauf verständigten sich gestern in einer Art „Krisengipfel“ im Rathaus in Lauda deren Vertreter.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen