Auf der B 290 Schrauben und Farbdosen platziert

Lesedauer: 

Lauda-Königshofen. Ein Unbekannter verteilte am Samstag zum wiederholten Male Schrauben und Farbdosen auf der B 290 am sogenannten Laudaer-Dreieck. Im Bereich zwischen der Abzweigung Lauda und der Abzweigung Marbach entdeckten Beamte des Polizeireviers Tauberbischofsheim hunderte Nägel oder Schrauben und Farbdosen auf der Fahrbahn.

AdUnit urban-intext1

In der Vergangenheit sind an diesem Streckenabschnitt mehrfach derartige Ereignisse vorgefallen. Der Täter verteilte hier ebenfalls Schrauben oder Farbdosen auf der Fahrbahn. Hierdurch entstand an der Fahrbahn und an diversen Fahrzeugen Sachschaden. Die Ermittlungen nach dem Täter sind im Gange. Nun sucht die Polizei nach Zeugen und Geschädigten der Tat.

Hinweise werden beim Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810, entgegengenommen.