AdUnit Billboard
In der Messestadt - Nächster Bauernmarkt am 7. Mai

Regional, frisch, nachhaltig

Lesedauer: 

Lauda-Königshofen. Nach der erfolgreichen Premiere des Königshöfer Bauernmarktes, die lediglich durch einen kurzfristigen Wintereinbruch getrübt wurde, verwandelt sich der Verkehrsübungsplatz in Kürze erneut in eine Genießermeile und macht Qualität, Frische und Nachhaltigkeit kulinarisch erlebbar. So kann man sich am Samstag, 7. Mai, von 10 bis 16 Uhr mit knackigem Obst und Gemüse, edlen Weinen, fangfrischem Fisch, herzhaften Grill- und Wurstspezialitäten und vielem mehr eindecken. Das Sortiment umfasst auch milden und würzigen Käse, Brände und Spirituosen, Brote aus bewährter Familienrezeptur, selbst gemachte Marmeladen, Honig und etliche weitere Spezialitäten aus dem Taubertal. Regionale Direkterzeuger bereichern den Bauernmarkt auf ihre ganz persönliche Weise und sorgen für ein authentisches Markterlebnis.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ein Informationsstand des Landwirtschaftsamts Main-Tauber rundet den Bauernmarkt ab: Was ist der Unterschied zwischen Konfitüre, Marmelade und Gelee? Welche heimischen und saisonal verfügbaren Früchte eignen sich besonders zum Einkochen von leckeren Fruchtaufstrichen? Diese und weitere Fragen werden dort beantwortet. Darüber hinaus erwarten die Bauernmarktbesucher auch schmackhafte Rezeptideen.

Der Bauernmarkt findet regelmäßig einmal im Monat auf dem Verkehrsübungsplatz statt und folgt dem Motto „Mach den ersten Samstag im Monat zu Deinem Markttag“. Die nächsten Termine sind demnach Samstag, 4. Juni, und Samstag, 2. Juli.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1