AdUnit Billboard
Artikuss - Sommerkurse auf Burg Breuberg

Plätze frei bei „Artival“

Lesedauer: 

Lauda-Königshofen. Verein Artikuss veranstaltet der Artival auf Burg Breuberg vom 1. bis 7. August. Die Verantwortlichen freuen sich, dass fast alle Kurse des vergangenen Jahres wieder im Angebot sind.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Etwas kleiner wird die Veranstaltung insgesamt, damit das Abstand halten einfacher wird, denn auch auf der Burg gibt es ein Hygienekonzept. Dennoch gibt es noch einige wenige freie Plätze – aktuell sind diese auf der Homepage www.artival.de zu erfahren.

Kurse kombinieren

Beim African Dance, Gesang mit Liedern der Erde, Samba Reggae Trommeln, Yoga, dem Kinderkurs und beim Instrumenten- bzw. Kaleidoskop-Bau gibt es noch Möglichkeiten. Bei Framedrum & Voice und dem Improtheater gibt es bereits eine Warteliste. Da es zwei Zeiteinheiten gibt, können auch zwei Kurse kombiniert werden. Eine Kinderbetreuung für die ganz Kleinen ist im Angebot. Die Dozenten sind sehr erfahren und kompetent, das Rahmenprogramm sorgt für Abwechslung.

Der Abschluss des Sommers ist dann im Taubertal beim Konzert der Musikgruppe Ziganimo am Samstag, 25. September. Mit Stimmen, Geige, Gitarre, Mandoline und Kontrabass, mit Spielfreude und ungezügeltem Appetit lassen Ekkehard Floß, Guido Richarts und Daniel Nikolas Wirtz verschiedene europäische Musiktraditionen neu erklingen, um sie im Spiegel der eigenen Sehnsucht zu lassen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1