Narrengesellschaft "Strumpfkapp Ahoi" - Bei der Prunk- und Fremdensitzung in der Stadthalle Lauda blieb keine Zeit für Langeweile Närrisches Treiben auf höchstem Niveau

Von 
Bianca-Pia Duda
Lesedauer: 

Ein wahres Gesamtkunstwerk aus Choreographie, Kostümen und Requisiten präsentierte die Prinzengarde in ihrem Schautanz.

© Duda

Neben Schunkeln und Klatschen durfte das Publikum diesmal auch wieder ordentlich mitsingen. Der Kritik der vergangenen Jahre, es gäbe zu wenig musikalische Beiträge, hat der Strumpfkappenpräsident mit dem Auftritt der "Amorbacher Klostersänger" erfolgreich entgegen gewirkt. Nach ihrem Einzug zu gregorianischen Klängen, besangen sie zur Melodie von Klaus Lages "1000 Mal berührt" die

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen