AdUnit Billboard
Kabarett - Wegen Corona Veranstaltungen verschoben

Michl Müller-Vorstellung in Lauda-Königshofen findet nun im November statt

Von 
dib/axt
Lesedauer: 
Der Kabarettabend mit Michl Müller in Lauda wird auf den 5. November verschoben. © Sigrid Metz

Lauda-Königshofen. Kabarettfans aus der Region müssen sich noch etwas gedulden. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird sowohl der Auftritt von Michl Müller als auch der von Martina Schwarzmann in der Stadthalle Lauda verschoben. Das teilt der Veranstalter nun mit. Statt am 21. Januar wird „Dreggsagg“ Michl Müller sein Programm „Verrückt nach Müller“ nun am 5. November präsentieren.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Immer informiert sein

Die wichtigsten News des Tages

FN Mittags Newsletter - Jetzt anmelden!

Mehr erfahren

Das Gastspiel von Martina Schwarzmann, die ursprünglich am 3. Februar in Lauda mit dem Programm „ganz einfach“ gastieren wollte, wird ins nächste Jahr verschoben. Sie soll am 27. Januar 2023 auf der Bühne in Lauda stehen und wird mit trockenem Humor und dem unbestechlichen Blick für die Tücken des Alltags begeistern.

Mehr zum Thema

Kabarett

Michl Müller: „Dreggsagg” macht vor keinem Thema Halt

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Beginn der Kabarettabende ist jeweils um 20 Uhr.

Alle bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit für den Nachholtermin, heißt es vom Veranstalter. dib/axt

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1