Ehrenamtlich engagiert Marco Hess ausgezeichnet

Lesedauer: 

Oberbalbach. Für zehnjährige Tätigkeit seines ehrenamtlichen Projektes "Webseiten Oberbalbach" im Rahmen des bürgerschaftlichen Engagements wurde der Oberbalbacher Stadtrat Marco Hess von Ortsvorsteher Christian-Andreas Strube und Ortschaftsrat Mike Noorlander geehrt. Der 23-Jährige entwickelte und startete vor einem Jahrzehnt als sein erstes persönliches Bürgerschaftsprojekt die Homepage seines Heimtortes, die er auch nach Beginn eines Studiums der Rechtswissenschaften vor fünf Jahren an der Julius-Maximilians-Uni Würzburg sowie kommunalpolitischen Engagements bis heute auf dem aktuellen Stand hält. Zudem hatte Hess als 15-jähriger Gymnasiast einige Zeit später damit begonnen, erfolgreich Computerkurse für Erwachsene ab etwa 45 Jahren und Senioren zu geben. Für sein Engagement als Jugendlicher errang er 2009 beim Landes-Wettbewerb "Echt gut! - Ehrenamt in Baden-Württemberg" in der Kategorie "Junge Macher" den ersten Rang, für den er ein mit 2500 Euro dotiertes Preisgeld erhielt. seines politischen Engagements gehört Hess seit 2014 dem Gemeinderat der Stadt Lauda-Königshofen an, unter anderem als Mitglied im Verwaltungs- und Finanzausschuss sowie seit Frühjahr 2017 als CDU-Fraktionsvorsitzender. pdw