AdUnit Billboard
Turmbergschule

Malwettbewerb war voller Erfolg

Von 
stv
Lesedauer: 

Lauda-Königshofen. Eine Riesentüte Popcorn, das beliebte Eröffnungsfeuerwerk oder das Riesenrad, das fast bis in den Himmel ragt: Es gibt viele Dinge, die ganz typisch für die Königshöfer Messe sind. Bei einem Malwettbewerb wurde dieses Messefeeling gekonnt zum Ausdruck gebracht. Jetzt wurden die Gewinner gekürt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Pünktlich zur Eröffnung des Messemarktes bekamen die Schüler der Klassen eins bis vier der Turmbergschule Königshofen folgende Aufgabe gestellt: „Zeichnet oder malt, was euch an der Messe besonders gefällt!“

Gesagt, getan: Knapp 100 bunte Beiträge wurden mit Buntstiften und Wasserfarben zu Papier gebracht. Marktmeister Jan Raddatz und Mitglieder aus dem Arbeitskreis Königshöfer Messe werteten anschließend alle Kunstwerke aus und kürten die Gewinner in den Kategorien „Kleine Künstler“ (Klasse eins und zwei) und „Große Künstler“ (Klassen drei und vier).

Über eine Auszeichnung freuen sich nun Johanna Müller aus der Klasse 2a und Sophia Dascalu aus der Klasse drei.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Im Beisein von Schulrektorin Katharina Ott, Lauda-Königshofens Bürgermeister Dr. Lukas Braun, Marktmeister Jan Raddatz und Herbert Bieber aus dem Messe-Ausschuss wurden nun die glücklichen Gewinner belohnt. stv

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1