leistungsfähige Infrastruktur für Frankenbahn gefordert

Von 
Diana Seufert
Lesedauer: 

Lauda-Königshofen.  

AdUnit urban-intext1

Der Grünen-Politiker hat sich ausführlich mit der Frankenbahn beschäftigt, moniert Unpünktlichkeit, lange Umsteigezeiten oder gar Züge, die nicht am Ziel ankommen. Um mehr Menschen auf die Schiene zu bringen, brauche man eine leistungsfähige Infrastruktur, so Gastel. Die Beseitigung des doppelten Bahnübergangs ist in seinen Augen zeit- und kostenintensiv. Mit Blick auf die Ortsdurchfahrt Königshofen sprachen sich die Kreisgrünen für eine Tempo-Reduzierung auf 30 Stundenkilometer aus. 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Hauptsächlich für die Lokalausgabe Tauberbischofsheim im Einsatz