Lauda-Königshofen setzt weiter auf sparen

Von 
Diana Seufert
Lesedauer: 

Lauda-Königshofen. Der Konsolidierungskurs der Stadt Lauda-Königshofen geht weiter. Das hat der Gemeinderat bei der Haushaltsberatung deutlich gemacht. Neben Investitionen in Bildung, wie für Kitas und Schulen, stehen auch die Erschließung von Neubaugebieten sowie die Fortführung von Sanierungsarealen ganz oben auf der Prioritätenliste. Das Defizit von 2,8 Millionen Euro ist auch der Corona-Pandemie geschuldet.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Hauptsächlich für die Lokalausgabe Tauberbischofsheim im Einsatz