AdUnit Billboard
Würzburger Straße - Ohne Helme auf Roller unterwegs

Jugendliche flüchteten vor der Polizei

Lesedauer: 

Gerlachsheim. Ein 17-Jähriger muss sich seit der Nacht zum Freitag wegen einem verbotenen Kraftfahrzugrennen verantworten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Gegen 23.45 Uhr fiel der Jugendliche mit seinem Roller in der Würzburger Straße in Gerlachsheim auf, da er und sein Sozius keine Helme trugen.

Mehrfach rote Ampeln ignoriert

Als die Polizeistreife den Rollerfahrer kontrollieren wollte, beschleunigte der junge Mann sein Gefährt und versuchte zu flüchten. Während seiner Flucht fuhr er mehrfach über rote Ampeln. Nachdem der Roller einen Streifenwagen touchierte, rannten die beiden Personen davon, wobei der Sozius über die Motorhaube des Streifenwagens hinweg flüchtete und dadurch beschädigte.

Fahrer festgenommen

Im weiteren Verlauf wurde der Fahrer des Rollers festgenommen, während der Sozius noch flüchtig ist. Der 17-Jährige muss sich nun wegen verbotenem Kraftfahrzeugrennen, da die Flucht vor der Polizei als solches gewertet werden kann, verantworten. Zudem steht der Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis im Raum.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1