AdUnit Billboard
Am 22. November

Judith Gerlach bei der JU zu Gast

Von 
ju
Lesedauer: 

Lauda-Königshofen. Einen Gast aus Bayern darf die Junge Union Lauda-Königshofen am Montag, 22. November, begrüßen. Auf Einladung des Vorsitzenden Marco Hess besucht die bayerische Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach, die Weinstadt im Taubertal. Aufgrund der aktuellen Corona-Fallzahlen wurde die Teilnehmerzahl im Vorfeld bereits festgelegt, so dass man die Veranstaltung nicht generell für Interessierte öffnen kann. Der Gesprächsaustausch mit der Ministerin in den Räumen der Firma Lauda – unter Anwesenheit von Führungskräften der Firma – wird unter anderen zu den Themen Digitalisierung, Mittelstand, Innovation und Startups stattfinden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Judith Gerlach ist seit November 2018 Staatsministerin für Digitales. Die 36-Jährige ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Gerlach lebt in Aschaffenburg. Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften in Würzburg arbeitete Gerlach als Rechtsanwältin. Seit 2013 sitzt sie im Bayerischen Landtag, 2018 berief sie Ministerpräsident Markus Söder als Ministerin für das neue Digitalministerium in Bayern.

Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach zu Gast bei der JU. © Büro Gerlach

„Wir freuen uns, dass sich Judith Gerlach als junge, engagierte Politikerin Zeit nimmt und nach Lauda-Königshofen kommt“, so Hess. Zuvor wird sich die Ministerin bereits mit Vertretern der Firma Lauda einen Einblick in das Unternehmen verschaffen und so den Weltmarktführer näher kennenlernen. ju

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1