Geschichte erleben mit Sagen

Lesedauer: 

Lauda-Königshofen. Die Buchhandlung Moritz und Lux lädt zu einer Lesung „Sagen & Legenden aus Baden“ mit Horst-Dieter Radke ein. Die Veranstaltung findet am Freitag, 25. November, in der Buchhandlung Moritz und Lux in Lauda, Marktplatz 12, statt.

Baden, heute ein Teil von Baden-Württemberg, hat eine lange Geschichte. Ausgehend von kleinen Territorien über die Markgrafschaft bis ihn zum Großherzogtum dehnte es sich im Laufe der Geschichte im Südwesten Deutschlands diesseits und jenseits des Rheins immer weiter aus. Was kann spannender sein, als diese Entwicklung mit Sagen und Legenden nachzuerleben?

© Radke

Ausgehend vom Bodensee und den Herren von Bodmann, ins Breisgau und den Schwarzwald kann man dem Autor folgen. Es geht um die Entstehung von Freiburg und die Zerstörung der Burg von Falkenstein, um 400 Pforzheimer und das Hornberger Schießen oder auch den Türkenlouis und die Helden vom Kappeler Tal. Aber auch von Gespenstern und Werwölfen wimmelt es in den alten Sagen, weshalb der beschauliche Abschluss mit Legenden, etwa um die Entstehung der Wallfahrtskirche in Walldürn, angelegt ist. Horst-Dieter Radke stellt sein Buch „Sagen und Legenden aus Baden“ vor und liest einige exemplarische Sagen samt Erläuterungen vor.

Mehr zum Thema

Im Residenzschloss

„Fast wie ein Familientreffen“

Veröffentlicht
Von
Linda Hener
Mehr erfahren
Bad Mergentheim

Ein Buch gegen das Vergessen

Veröffentlicht
Von
Bild: Veranstalter
Mehr erfahren
Büchermarkt „Winterlese“

„Zwischen Selbstverwirklichung und Selbstausbeutung“

Veröffentlicht
Von
Linda Hener
Mehr erfahren

Horst-Dieter Radke, Jahrgang 1953, lebt seit 1982 in Tauberfranken. Er schreibt Romane, Novellen, Erzählungen, Sachbücher, Wanderbücher und stellt Bücher mit Märchen und Sagen zusammen.