Taubertäler Nachtumzug - 18. Ausgabe lockte über 22 närrische Gruppierungen / Viele Verbindungen zwischen den einzelnen Gruppen entstanden Geballte Fasnachtsenergie versammelt

Lesedauer: 

Die "Zimmerer Hore" waren die mitgliedsstärkste Gruppe beim Nachtumzug.

© Haas

Er ist volljährig geworden und hat dabei von seiner Attraktivität nichts eingebüßt, der Taubertäler Nachtumzug in Oberlauda, dem närrischen Ratzenheim. Seine 18. Ausgabe hat wieder nicht nur sehr viele Zuschauer in die Fasnachtshochburg gelockt, sondern vor allem auch über 22 närrische Gruppierungen aus Nah und Fern.

Viele Gäste

Zu den örtlichen Zigeunern, Eisbären, Bajazzen der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen