AdUnit Billboard
Rettungskräfte - Rekord bei den Ehrenamtlichen in Lauda-Königshofen / Bandbreite reichte von Türöffnungen bis zur Beseitigung von Unwetterschäden

Feuerwehr rückte zu 220 Einsätzen aus

Von 
Jürgen Schmitt
Lesedauer: 
Die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit hat sich in besonderem Maße bei dem Unwettereinsatz am 11. Juni in Unterbalbach bewährt. Sämtliche Feuerwehrabteilungen mit allen verfügbaren Kräften kämpften gegen die Folgen der sintflutartigen Regenfälle. © Jürgen Schmitt

Der landesweite Trend zu höheren Einsatzzahlen der Feuerwehren macht auch in Lauda-Königshofen keine Ausnahme. Mit 220 Einsätzen im letzten Jahr wurde ein neuer Höchststand erreicht.

Lauda-Königshofen. Auffällig in der Einsatzstatistik ist die hohe Anzahl von Alarmen durch Brandmeldeanlagen. Diese melden Rauch bzw. Hitze direkt an die Feuerwehrleitstelle, die dann eine vordefinierte

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen