AdUnit Billboard
„Sankt Georg“

Festgottesdienst in Oberbalbach

Lesedauer: 

Oberbalbach. Der Gedenktag zum Heiligen Georg wird am 23. April begangen. Aus diesem Grund findet am Sonntag, 24. April, um 9 Uhr in Oberbalbach ein Festgottesdienst mit anschließendem Platzkonzert der Musik- und Feuerwehrkapelle gemeinsam mit den Balbachtaler Musikanten zu Ehren des Schutzpatrons der Pfarrei statt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Gemeindeteam sowie die Ministranten der Pfarrei „Sankt Georg“ laden im Anschluss zum Festgottesdienst zum Stehempfang rund um die Kirche ein. Neben Getränken bieten die Oberbälmer Minis auch kleine Gebäckstücke an.

Die Jugendlichen freuen sich über Spenden zur Finanzierung der kirchlichen Jugendarbeit bei den Ministranten.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Der Heilige Sankt Georg ist in Oberbalbach allgegenwärtig: Ob in den offiziellen Briefköpfen, auf den Fahnen oder im Namen der Pfarrkirche, die dem Heiligen Georg geweiht ist – überall kann man Bezüge zum Schutzpatron der Kreuzfahrer, Reiter und der Ritterorden finden.

„Die Bevölkerung wird gebeten, die Straßen und Höfe mit den Sankt Georgsfahnen zu schmücken“, heißt es abschließend in der Mitteilung des Gemeindeteams.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1