AdUnit Billboard
Tauber Center II - Satzung für Bebauungsplan beschlossen

Einzelhandelsprojekt in Lauda kann starten

Von 
dib
Lesedauer: 
Die geplanten Erweiterungen im Bereich „Tauber Center“ in der Tauberstraße in Lauda können starten. Auch die Bahnunterführung soll verbessert werden. © Diana Seufert

Lauda-Königshofen. Der städtebauliche Vertrag ist unterzeichnet, die Satzung für den Bebauungsplan für das Areal „Tauber Center II“ in Lauda bei zwei Enthaltungen beschlossen. Der Gemeinderat von Lauda-Königshofen hat bei seiner jüngsten Sitzung grünes Licht für die geplanten Maßnahmen gegeben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Die Baugesuche liegen bereits vor“, erklärte Stadtbaumeister Tobias Blessing. Geplant ist in diesem Sondergebiet „Einzelhandel“, dass der Drogeriemarkt Müller seine Fläche auf 1100 Quadratmeter erweitert, um das Sortiment zu ergänzen. Dazu werden die Sozialräume in den ersten Stock verlagert. Unverändert soll nach derzeitiger Planung das Bekleidungsgeschäft bleiben. Am Eingang der westlichen Tauberstraße ist – wie auf der gegenüberliegenden Seite – ein zwei- bis dreigeschossiges Gebäude für Büro und Dienstleistung vorgesehen. Ein neues Domizil wird daneben der Naturkostladen „Beerenbauer“ erhalten, angrenzend an die Schlachthofstraße. Auch hier steht eine Vergrößerung auf rund 700 Quadratmeter an.

Mehr zum Thema

Zweckverband

Industriepark ob der Tauber von Grünsfeld und Lauda-Königshofen bald schuldenfrei

Veröffentlicht
Von
dib
Mehr erfahren
Industriepark ob der Tauber

Heinz Ulzhöfer ist ein Vater des Erfolgs des Industrieparks von Lauda-Königshofen und Grünsfeld

Veröffentlicht
Von
Diana Seufert
Mehr erfahren
Gemeinderat stimmt Planungen zu

Einkaufsstandort in Lauda weiter stärken

Veröffentlicht
Von
Diana Seufert
Mehr erfahren

In Bezug auf den Fußgängerdurchlass unter der Bahn machte Blessing deutlich, dass hier künftig mehr Beleuchtung geplant ist. „Wir wollen die Ecke hell haben“, sagte er.

Nachdem der Gemeinderat bei zwei Enthaltungen dem städtebaulichen Vertrag mit der Roland Frank-Stiftung zugestimmt hatte, wurde dieser Vertrag von beiden Parteien sofort unterzeichnet.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Danach konnte das Gremium auch die Satzung beschließen, was ebenfalls bei zwei Enthaltungen erfolgte. dib

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1