AdUnit Billboard
Stadtbücherei - Angebot ab Freitag, 3. September

Ein „Blind Date mit einem Buch“

Von 
stv
Lesedauer: 

Lauda-Königshofen. Beim „Blind Date mit einem Buch“ suchen sich interessierte Leseratten ein verpacktes und damit unbekanntes Buch aus und lassen sich vom Inhalt überraschen. Von den Büchereimitarbeiterinnen ausgesucht und für die Leser liebevoll eingepackt, warten zahlreiche Neuheiten auf alle Lesebegeisterten. Kurze Stichworte auf der Außenseite machen neugierig und geben kleine Hinweise zum Inhalt der Bücher.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das „Blind Date mit einem Buch“ bietet die Möglichkeit, sich ganz unvoreingenommen vom Buchcover oder Klappentext auf ein Leseabenteuer einzulassen. Bei allen Büchern handelt es sich um Stoff, der bei den „Blind Dates“ erstmalig in den Verleih kommen. Erst danach gehen sie in den regulären Medienbestand über.

Das „Blind Date“ beginnt am Freitag, 3. September, zu den gewohnten Öffnungszeiten der Stadtbücherei und dauert solange der Vorrat reicht. Benötigt werden lediglich ein Leseausweis der Stadtbücherei und die Lust, sich überraschen zu lassen.

Aktuell gilt für den Besuch der Stadtbücherei: Vorlage eines tagesaktuellen negativen Coronatests, Impf- oder Genesenennachweises. Davon ausgenommen sind Kinder unter sechs Jahren sowie Schüler. Eine medizinische Mund-Nasen-Maske muss getragen werden.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Wer den Bestell- und Abholservice nutzen will, kann einfach mit dem Bücherei-Team per E-Mail an stadtbuecherei@lauda-koenigshofen.de Kontakt aufnehmen und eine Bücherreservierung und -abholung vereinbaren. Abholen und abgeben ist auch ohne 3G möglich. stv

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1