Feuerwehr Sachsenflur Druckverband statt Löschschlauch

Lesedauer: 

Sachsenflur. Eine Ausbildung in Erster Hilfe führte die Freiwillige Feuerwehr Sachenflur außerhalb der regulären Übungen durch. An vier Abenden trafen sich Mitglieder und Gönner der Feuerwehr in ihrer Freizeit, um Rettungsmaßnahmen zu lernen und zu üben. Zusammen mit der Malteser-Ausbilderin Theresa Heß ging es durch Theorie und Praxis, von der Bewusstlosigkeit bis hin zum Sonnenstich oder gar einem Herzinfarkt. Die Teilnehmer waren voll motiviert und so gestalteten sich die Abende relativ kurzweilig. Am Abschlussabend zeigten alle noch einmal, was sie gelernt hatten und reagierten in den nachgestellten Unfallszenarien sehr professionell und effizient. Anschließend erhielt jedes Mitglied die Bescheinigung über den erfolgreich absolvierten Erste-Hilfe-Grundlehrgang. mhd