AdUnit Billboard
Heckfelder Musikanten - Jahreshauptversammlung mit Auszeichnungen

Botschafter der ganzen Stadt

Lesedauer: 
Mitglieder geehrt: Unser Bild zeigt (von links) Andreas Heuberger, Max Both und Rudi Lotter. © Heckfelder Musikanten

Heckfeld. Max Both stand erstmals als Vorsitzender der Jahreshauptversammlung der Heckfelder Musikanten vor. Im Mittelpunkt standen die Berichte über das vergangene Vereinsjahr sowie Ehrungen von aktiven und passiven Mitgliedern.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bevor Max Both die Gäste begrüßte, begeisterte die Musikkapelle mit einem Marsch. Mit dem Stück „Ich hatte einen Kameraden“ gedachte man im Anschluss der verstorbenen Mitglieder.

Ortsvorsteher Tobias Sauer richtete die Grüße der Stadt Lauda-Königshofen und des Ortschaftsrates Heckfeld aus, bedankte sich für das ehrenamtliche Engagement aller Musiker und motivierte diese zum Weitermachen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Da die letzte Generalversammlung coronabedingt erst im Herbst vergangenen Jahres stattfand, fielen die Berichte des Vorstands kürzer als gewohnt aus.

Schriftführerin Carolin Blatz teilte die aktuellen Mitgliederzahlen von aktiven und passiven Mitgliedern, die Anzahl der Vorstandssitzungen und die musikalisch umrahmten Auftritte seit Oktober 2021 mit.

Vorsitzender Max Both ging auf die einzelnen Auftritte ein und gab einen kleinen Einblick auf die geplanten Veranstaltungen für 2022.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Dirigent Helmut Both bedankte sich anschließend bei den Musikern, die immer in den Proben und bei Auftritten zur Stelle seien, um die Kapelle, Heckfeld und die Stadt Lauda-Königshofen gut zu präsentieren.

Da Kassierer Bernhard Seubert nicht selbst da war, verlas Beisitzer Maximilian Sauer den positiven Kassenbericht. Im Anschluss bestätigte Nico Aumann im Namen der Kassenprüfer eine saubere und korrekte Kassenführung, worauf Ortsvorsteher Sauer die Entlastung des gesamten Vorstands beantragte, die einstimmig gewährt wurde.

Für 25 Jahre passive Mitgliedschaft wurden Andreas Heuberger und Rudi Lotter geehrt.

Bei den aktiven Musikern wurden zudem Lukas Both für 15 Jahre und Simon Gerner für fünf Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Hierfür erhielten die Geehrten eine Urkunde, einen individuellen Gutschein und die neue Vereins-Anstecknadel sowie ein Weinpräsent und die Goggola-Uhr.

Mit ein paar Musikstücken und einer anschließenden Bilderpräsentation ließ man die Versammlung ausklingen.

AdUnit Mobile_Footer_1