Freiwilliges Soziales Jahr Bewerbungsfrist läuft bis 31. Januar

Lesedauer: 

Lauda-Königshofen/Boxberg. Schon seit vielen Jahren arbeitet der SV Königshofen eng mit den Bildungseinrichtungen der Stadt Lauda-Königshofen und Boxberg zusammen. Über den Badischen Fußballverband bietet man unter anderem auch eine Anstellung als "Bundesfreiwilligendienstler" an. Bis 31. Januar 2016 können sich Interessierte zwischen 18 und 27 Jahren für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beim Badischen Fußballverband in Karlsruhe bewerben.

AdUnit urban-intext1

Mehr als 40 FSJ-Stellen sind derzeit beim Badischen Fußballverband besetzt, und auch die Stelle in Lauda-Königshofen und Boxberg soll ab September 2016 wieder neu besetzt werden. Für zwölf Monate schnuppert der FSJ-ler dann in die Arbeit von Verband, Kreis und Verein. Von der Begleitung von Sportstunden, über die Leitung von Fußball-AGs und Jugendtraining im Verein, bis hin zu Durchführung und Organisation individueller Projekte - auf den oder die Freiwillige warten vielfältige Aufgabenbereiche.

Freiwilligendienste im Fußball eignen sich für engagierte und motivierte junge Menschen, die das FSJ nach der Schule als willkommene Überbrückungs- und Orientierungszeit nutzen, um ihren weiteren beruflichen Werdegang zu planen.

Dabei erhalten die FSJ-ler im Fußball insbesondere Einblicke in die pädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Weitere Infos auf der Homepage des Badischen Fußballverbands oder auch unter www.sv-koenigshofen.com unter "FSJ". Bewerben kann man sich beim Badischen Fußballverband, Sepp-Herberger-Weg 2 in 76227 Karlsruhe bei Thorsten Thomala (Telefon 0721/4090465). a.i.