AdUnit Billboard
Ehrungen - Kolpingsfamilie Königshofen zeichnete verdiente Mitglieder aus

Bereits seit 65 Jahren aktiv dabei

Von 
jubr
Lesedauer: 
Ehrungen bei der Kolpingsfamilie Königshofen (von links): Pfarrer Märkl, Hans Berberich (stellvertretender Vorsitzender), Albert Schad, Jutta Breuner (Vorsitzende) und Jakob Ballweg. Es fehlen Edmund Haag und Albert Brander. © Breuner

Königshofen. Im Rahmen des Kolpinggedenktages erfolgten Ehrungen für jahrzehntelange Mitgliedschaft in der Kolpingsfamilie Königshofen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

So wurden für 25 Jahre Edmund Haag, für 50 Jahre Jakob Ballweg und für 65 Jahre Albert Brander und Albert Schad geehrt.

Die Vorsitzende Jutta Breuner überreichte jeweils die Urkunde des Kolpingwerkes Deutschland sowie ein Weinpräsent.

Auch Pfarrer Stefan Märkl sowie der stellvertretende Vorsitzende Hans Berberich freuten sich über die jahrzehntelangen Mitgliedschaften und würdigten die Geehrten. jubr

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1