AdUnit Billboard
Kindergarten St. Elisabeth Uissigheim - Förderverein investiert über 1300 Euro

Fuhrpark in Uissigheimer Kindergarten großzügig erneuert

Lesedauer: 
Groß ist die Begeisterung im Uissigheimer Kindergarten über die Spielgeräte. Mit ihnen freuen sich Leiterin Nicole Konrad, Ortsvorsteher Klaus Kuß und vom Förder-verein Sabine Hänisch, Madelaine Würzberger und Beate Bundschuh. © Würzberger

Uissigheim. Da staunten die Mädchen und Jungen nicht schlecht, als sie im neu gestalteten Außenspielgelände des Kindergartens St. Elisabeth Uissigheim vor dem neuen Kletterturm neue Spielfahrzeuge entdeckten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Leiterin Nicole Konrad hatte vor einigen Wochen den Vorstand des Fördervereins „Eulennest“ um neue Fahrzeuge für die Einrichtung gebeten, da die bisher genutzten in die Jahre gekommen sind und zum Teil nicht mehr fahrtüchtig waren. Nachdem es nun auch wieder mehr Mädchen und Jungen im Kindergarten, war zudem das Gedränge um Roller, Dreirad und Co sehr groß geworden.

Der Förderverein erklärte sich gleich bereit, dem Wunsch der Kinder und der Erzieherinnen zu entsprechen, und bestellte die ersehnten neuen Fahrzeuge.

Hierbei handelt es sich um einen Tretbulldog, ein Top-Trike, ein Mini-Krippendreirad mit Steg und zwei Fun-Carts im Gesamtwert von über 1300 Euro, so die Verantwortlichen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Erlös aus Schrottsammlung

Diesen Betrag hat der Verein komplett finanziert. Das Geld stammt aus dem Erlös der jüngsten Schrottsammlungen, welche die Förderer zugunsten des Kindergartens organisiert hat.

Ortsvorsteher Kuß würdigte die Verantwortlichen des Fördervereins für ihr großes Engagement im Sinne des Kindergartens.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1