Internet - Drei Orte an Datenautobahn angeschlossen Mit Höchstgeschwindigkeit auf die Datenautobahn

Lesedauer: 

Hasselberg/Röttbach/Unterwittbach. Ab sofort geht es aus Hasselberg, Röttbach und Unterwittbach mit Höchstgeschwindigkeit ins Internet.

AdUnit urban-intext1

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Breitbandausbaus stehen den Kunden des Telekommunikationsunternehmens inexio Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung. Damit sind auch datenintensive Anwendungen im Internet komfortabel zu nutzen - ganz gleich ob für Beruf, Schule, Studium oder Freizeit.

inexio hatte sich in der Ausschreibung zum Breitbandausbau mit dem wirtschaftlichsten Angebot durchgesetzt. Insgesamt wurden über eine dreiviertel Million Euro investiert, 300 000 Euro flossen dabei als Zuschuss des Freistaates Bayern im Rahmen der Breitbandförderung.

"Mit dem jetzt vollendeten Breitbandausbau verfügen wir über eine moderne und vor allem auch zukunftsfähige Telekommunikationsinfrastruktur", freuen sich die beiden Ersten Bürgermeister Klaus Thoma und Karl-Heinz Schöffer. "Der kabelgebundene Ausbau ist eine nachhaltige Investition in unsere Gemeinden."

AdUnit urban-intext2

In den nächsten Wochen wird inexio die Kunden - entsprechend der Restlaufzeit der bestehenden Verträge - auf das neue Netz umziehen.

Rechtzeitig vor diesem Termin erhalten die Kunden die neue Hardware zugesandt. Wer sich noch einen der leistungsstarken Anschlüsse sichern möchte, der findet unter www.myquix.de alle Informationen zu den verfügbaren Tarifpaketen und die entsprechenden Formulare zum Download.

AdUnit urban-intext3

Zudem wird inexio erneut Beratungsveranstaltungen anbieten:´27. April 2016, 16 Uhr bis 19 Uhr in der Alten Schule Hasselberg 28. April 2016, 16 Uhr bis 19 Uhr in der Alten Schule Röttbach