Heimatverein spendete Baum

Lesedauer: 

Rauenberg. Nachdem der bislang schattenspendende Apfelbaum am Spielgelände des Rauenberger Kindergartens aus Sicherheitsgründen gefällt werden musste, spendete der örtliche Heimat- und Kulturverein nun einen Laubbaum. Wie es in der Pressemitteilung der Verantwortlichen heißt, wurde dieser von Hausmeister Otto Weis und einigen Helfern gepflanzt. Pfarrgemeinderat Herbert Grein bedankte sich für die Übernahme der Kosten sowie für die Pflege der Sträucher und Blumenbeete rund um die Kirche bei der Vereinsvorsitzenden Renate Vollmer. Bild: Heimat- und Kulturverein Rauenberg