AdUnit Billboard
Schäferhundeverein - Teams stellten sich Aufgaben

Erfolgreiche Prüfung

Von 
zug
Lesedauer: 

Külsheim. Die Frühjahrsprüfung bei m Külsheimer Schäferhundeverein fand kürzlich unter der Leitung von Richter Holger Pecho auf dem Kattenberg statt. Dabei stellten sich sechs Teams verschiedenen Aufgaben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Den Anfang machte Michelle Bohlig mit dem Sachkundenachweis, den sie souverän absolvierte. Danach ging es mit den Fährtenlegern Erich Meier und Thomas Kühnle ins Gelände. Die Suche der Fährten entsprechend der „Internationalen Gebrauchshunde Prüfung“ (IGP) stellte sich als sehr schwierig heraus, da der Boden wetterbedingt sehr trocken und hart war. Somit konnte sich das Geruchsfeld schlecht. Zurück auf dem Übungsplatz erfolgte die Abnahme der Unterordnungen der Begleithunde und der

IGP1+2 Hunde sowie der Verkehrsteil und die Wesensprüfung der Begleithunde. Inzwischen war die Liegezeit für die Fährtenhund-Prüfung (IFH 2) erreicht, die nach drei Stunden von Dino von Weinbergblick und Waldemar Roßwinkel mit 93 Punkten gesucht wurde. Michelle Bohlig absolvierte mit Nicky und Madox sowie Elli Kranz mit Kaya von der Schüpfer Hexe die Begleithundeprüfung, die alle bestanden. Ebenfalls erfolgreich waren Michael Walter mit (IGP 1) und Phillip Krötz mit Bella vom Goligo (IGP 2). zug

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1