„Burgkurzweyl zu Cullesheym“ - Vereinsgemeinschaft zog Abschlussbilanz der fünftägigen Großveranstaltung mit insgesamt fast 12 000 zahlenden Besuchern

Die Leistungen aller Beteiligten waren einfach phänomenal

Von 
hpw
Lesedauer: 
Bei der Abschlussbesprechung der Külsheimer „Burgkurzweyl 2019“ würdigte Sprecher Helmut Lawo (links) den scheidenden Burgvogt und dessen Frau Karin für ihr herausragendes Engagement. © Hans-Peter Wagner

Die „Burgkurzweyl zu Cullesheym“ erfreute im Mai tausende Besucher. Am Freitag trafen sich etwa 80 Vertreter der beteiligten Vereine und Gruppen in der Festhalle zur Abschlussbesprechung. Dabei war viel Positives zu hören.

Helmut Lawo, Sprecher des koordinierenden Gremiums der „Burgkurzweyl“, erklärte, dass die Anwesenheit des Bürgermeisters und der Hauptamtsleiterin den guten Verbund

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen