Mit Terminvereinbarung Blutspender dringend gesucht

Lesedauer: 

Külsheim. Über mehrere Wochen wurden zur Schaffung von Personal- und Bettenkapazitäten für Covid-19-Patienten nicht dringend erforderliche Operationen ausgesetzt, entsprechend reduzierte sich der Blutbedarf.

AdUnit urban-intext1

Jetzt wird die Behandlungsfrequenz und Operationstätigkeit in den Kliniken wieder hochgefahren. Folge ist eine extreme und schnelle Bedarfssteigerung. Da Blutprodukte nur kurzfristig haltbar sind, konnten während des Shutdowns keine langfristigen Vorräte angelegt werden. Der DRK-Blutspendedienst ruft daher jetzt dringend um eine Blutspende am Donnerstag, 28. Mai, von 14.30 bis 19 Uhr in der Festhalle, Kirchbergweg 9, Külsheim, auf.

Damit Abstandsregeln eingehalten werden können, ist eine effektive Steuerung des Besucherstroms erforderlich. Hierzu wurde ein Terminreservierungssystem installiert. Deshalb ist es notwendig unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/kuelsheim-festhalle eine persönliche Terminreservierung vorzunehmen. Für Blutspender besteht kein erhöhtes Risiko, sich auf Blutspendeterminen mit dem Coronavirus anzustecken. Bereits seit geraumer Zeit werden Maßnahmen ergriffen, die eine größtmögliche Sicherheit aller Anwesenden auf den Spendeterminen gewährleisten. Weitere Blutspendetermine oder Informationen unter www.blutspende.de oder unter Telefon 0800/1149411.