Vorfahrt missachtet Zwei Männer bei Unfall leicht verletzt

Von 
pol
Lesedauer: 

Lengfurt. Zwei leicht verletzte Autofahrer und ein Sachschaden in Höhe von 7500 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch um 18.10 Uhr in der Homburger Straße in Lengfurt.

AdUnit urban-intext1

Der 74-jährige Fahrer eines VW Caddy wollte von der Homburger Straße nach links auf die Staatsstraße einbiegen. Dabei übersah er einen 51-jährigen, vorfahrtsberechtigten Fahrer eines Ford Fiesta, der von links aus Richtung Homburg kam, und stieß mit ihn im Kreuzungsbereich zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford in einen gegenüberliegenden Hang und gegen ein Wegweiserschild geschleudert. Da der Mann über Schmerzen in der Halswirbelsäule und im Brustbereich klagte, wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Wertheim gebracht. Der Unfallverursacher erlitt einen Schock.

Nachdem beide Autos nicht mehr fahrbereit waren, wurden sie von Abschleppunternehmen geborgen. Während der Unfallaufnahme musste die Staatsstraße im Bereich Lengfurt voll gesperrt werden. Deshalb übernahm die Freiwillige Feuerwehr Lengfurt, die mit neun Einsatzkräften vor Ort war, die Verkehrsregelung. pol