AdUnit Billboard
Antrag auf Denkmalschutz - Anfänge des Weinbaus am Hang in Kreuzwertheim lassen sich bis ins frühe 18. Jahrhundert zurückverfolgen

„Wettenburg“-Wein war an höfischen Tafeln beliebt

Die ehemaligen Weinberge der Lage „Wettenburg“ sind eine eindrucksvolle Erinnerung. Um diese zu erhalten, stellte Manfred Schneider einen Antrag auf Denkmalschutz der Weinbergsmauern.

Von 
Birger-Daniel Grein
Lesedauer: 
Die beeindruckenden Mauern des Weinbergs „Wettenburg“ in Kreuzwertheim sollen als Denkmal anerkannt werden. © Birger-Daniel Grein

Der Kreuzwertheimer Manfred Schneider beschäftigt sich seit 38 Jahren mit der Geschichte seiner Heimatgemeinde und ist seit 33 Jahren Vorsitzender des Geschichts- und Heimatvereins der Marktgemeinde. Bei der Wanderung mit ihm über die steilen Hänge der einstigen Weinberge in der Lage „Wettenburg“, gegenüber des Wertheimer Stadtteils Eichel, wird deutlich, warum er so von der Anlage schwärmt.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1