Corona im Main-Spessart-Kreis

Inzidenzwert bleibt stabil bei 88,8

Von 
lra
Lesedauer: 

Main-Spessart-Kreis. Im Landkreis Main-Spessart sind aktuell (Stand 7. April) 217 Personen mit dem Corona- Virus infiziert – am Vortag waren es 243. Insgesamt gab es damit nach Angaben des Landratsamts seit Beginn der Pandemie 3869 positiv getestete Personen (22 mehr als am Tag zuvor). Genesen sind davon 3463 Personen (plus 48). Die 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner beträgt für den Landkreis Main-Spessart aktuell 89,6 (Quelle: RKI). Am Vortag lag der Wert bei 88,8 Die Zahl der an oder mit Covid-19 Verstorbenen liegt weiterhin bei 189.

AdUnit urban-intext1

20 Patienten (minus drei) werden derzeit stationär im Klinikum Main-Spessart behandelt, zwei davon auf der Intensivstation. Es befinden sich 391 enge Kontaktpersonen (KP 1) in häuslicher Quarantäne.

Insgesamt wurden im Landkreis Main-Spessart 22 227 Impfungen (Stand 7. April) vorgenommen (rund 400 mehr als am Vortag, davon 15 020 Erstimpfungen (plus 346) und 7207 Zweitimpfungen (plus 50).

Fragen rund um Corona beantwortet das Landratsamt an der Corona-Hotline. Diese sind von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr unter 0 93 53/79314 90 erreichbar. lra

AdUnit urban-intext2