AdUnit Billboard

Hund beißt zu und flüchtet

Von 
Heike Barowski
Lesedauer: 

Kreuzwertheim. Ein unbekannter Hund verschwand am Freitag, nachdem er einen Mann gebissen hatte. Gegen 16.50 Uhr bemerkte der Besitzer eines Gartens in der Brückenstraße einen herrenlosen Hund, vermutlich ein Beagle, auf seinem Grundstück. Als er diesen streicheln und nach einem Identifizierungsmerkmal auf dem schwarz-roten Gewebehalsband schauen wollte, biss ihm das Tier in die Hand. Anschließend lief der Hund weg. Wer Hinweise zum Tier oder dessen Besitzer geben kann, soll sich mit der Polizei in Marktheidenfeld in Verbindung setzen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Wertheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1