Kollision mit Tieren Fünf Wildunfälle am Wochenende

Von 
pol
Lesedauer: 

Main-Spessart-Kreis. Im Bereich der Polizeiinspektion Marktheidenfeld haben sich am Wochenende fünf Wildunfälle ereignet. Am frühen Freitagmorgen kollidierte auf der MSP 36 und auf der B 8 bei Erlenbach jeweils ein Hase mit einem Pkw und starb. Der Schaden am zweiten Pkw beträgt 1500 Euro. Ebenfalls auf der B 8 lief ein Reh in ein Fahrzeug. Das Tier flüchtete, der Schaden beträgt 1000 Euro. Am Abend lief auf der ST 2299 bei Triefenstein ein Reh in ein Fahrzeug und flüchtete, der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

AdUnit urban-intext1

Am Samstag stieß gegen 19.30 Uhr bei Rothenfels ein Reh mit einem Pkw zusammen und flüchtete. Der Schaden beträgt 2000 Euro. pol