Zwei Angebote

Freizeitspaß für Kinder und ihre Papas im Main-spessart-Kreis

Lesedauer: 

Kreuzwertheim/Main-Spessart-Kreis. Neue Freizeitangebote für Väter und ihre Kinder gibt es im Landkreis Main-Spessart. Damit wird dem Ergebnis einer Online-Umfrage Rechnung getragen, die das Familieninformationszentrum am Landratsamt im Herbst an seinen Elternverteiler sowie über Schulen und Kindergärten veröffentlicht hatte.

Gemeinschaftserlebnisse

Wie es in der Mitteilung der Verantwortlichen vom Landratsamt weiter heißt, gab es auf die Umfrage rund 500 Rückmeldungen. Dabei sei vielfach der Wunsch geäußert worden, mehr Gemeinschaftserlebnisse für Väter und ihre Kinder anzubieten.

Los geht es mit dem neuen Angebot am Samstag, 21. Januar. Dann stehen nach Angaben des Landratsamts folgende Veranstaltungen auf dem Programm:

Mehr zum Thema

Landwirtschaftsamt

Mit Genuss ins neue Jahr

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Landwirtschaftsamt

Genussvoll ins neue Jahr starten

Veröffentlicht
Von
lra
Mehr erfahren

„Bewegungsabenteuer mit Papa in der Natur“ für Mädchen und Jungen bis 3 Jahre: Zur Bewegung in der Natur lädt Ergotherapeut Andre Block ein.

Spielerische Bewegung und Sinneswahrnehmungen in der Natur und im Freien fördern eine gesunde Entwicklung von Kindern. Sie erfahren dadurch Erfolgserlebnisse und entwickeln Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten.

Väter erhalten bei dieser Praxisveranstaltung Tipps und kreative Anregungen für Bewegungsideen im Alltag – und fertigen gemeinsam mit ihren Kindern Naturgegenstände, „die auch bei Regen die Sonne scheinen lassen“.

Geschwisterkinder können mitgebracht werden. Die Veranstaltung findet am 21. Januar von 10.30 bis 12 Uhr in Karlstadt statt.

Eine „Bibertour“ für Väter mit Kindern ab sechs Jahren ist am 21. Januar von 14 bis 15.30 Uhr geplant. Auf die Spuren des Bibers geht es mit Naturparkführerin Gabi Bechold. Gemeinsam wird ein Biberrevier besucht, wo viel über die Lebensweise des Nagetieres zu erfahren ist. Auch hier sind Geschwisterkinder willkommen.

Treffpunkt ist am Parkplatz Rathaus/Apotheke in Burgsinn. Von dort fährt die Gruppe gemeinsam zum Biberrevier.