AdUnit Billboard

Familienstreit eskaliert - Junge eingewiesen

Von 
Gerd Weimer
Lesedauer: 

Kreuzwertheim. Der Streit um eine zu laute Musikbox führte am Samstagabend schließlich zur Zwangseinweisung eines Kindes in eine Einrichtung für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Würzburg. Ein Zehnjähriger bedrohte nach Polizeiangaben nicht nur alle anwesenden Familienangehörigen mit einer Softair-Pistole. Er ging außerdem mit einem Cuttermesser in aggressiver Weise gegen eine seiner Cousinen vor und trat schließlich seiner Mutter, welche zu diesem Zeitpunkt ein Geschwisterchen des Jungen auf dem Arm hielt, in den Bauch.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Teamleiter Redaktion Wertheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1