Corona-Fallzahlen Drei weitere Todesfälle gemeldet

Von 
pm
Lesedauer: 

Main-Spessart-Kreis. Im Landkreis Main-Spessart sind aktuell (Stand Freitag, 15. Januar) 271 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Insgesamt wurden damit seit Beginn der Pandemie 2806 Personen positiv getestet. Genesen sind davon 2364 Menschen. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner beträgt für den Landkreis Main-Spessart aktuell 85,6 (Quelle: RKI). Das teilt das Landratsamt mit. Es gibt drei neue Todesfälle zu beklagen. Die Zahl der an beziehungsweise mit Covid-19 Verstorbenen liegt somit bei 171. Die neuen Todesfälle gehörten altersbedingt einer Risikogruppe an, heißt es in der Mitteilung weiter. 27 Patienten werden derzeit stationär im Klinikum Main-Spessart behandelt, einer davon auf der Intensivstation. Es befinden sich 623 Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne. pm