AdUnit Billboard
Geselligkeit - Veranstaltung statt im Weinberg nun im Weingut

„Bronnbacher Weintafel“ wird dauerhaft verlegt

Lesedauer: 
Mit einem wunderbaren Blick auf das Kloster fand die Veranstaltung „Bronnbacher Weintafel“ seit 2013 im Satzenberg statt. Nun wird die Veranstaltung dauerhaft in das Weingut „Alte Grafschaft verlegt. © FN-Archiv/Palmert

Bronnbach/Kreuzwertheim. Zu einem besonderen Abend mit stimmungsvollem Weingenuss laden das Kloster Bronnbach und das Weingut „Alte Grafschaft“ aus Kreuzwertheim ein. das erste Mal trafen sich Weinliebhaber im Juni 2013 zur „Bronnbacher Weintafel“. Viele Jahre fand die Veranstaltung nahe Reicholzheim im Bronnbacher Satzenberg statt – mit Blick auf die Klosteranlage.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Durch die Wetterkapriolen in den vergangenen Jahren und aufgrund der äußerst positiven Resonanz aus dem letzten Jahr, haben sich die Veranstalter zu einer beständigen Änderung entschlossen. Die „Bronnbacher Weintafel“ wird nun aus dem Reicholzheimer Weinberg ins Kreuzwertheimer Weingut „Alte Grafschaft“ verlegt. Dies teilten die Organisatoren den Fränkischen Nachrichten in einer Pressemitteilung mit.

Im historischen Innenhof des Weingutes von 1594 erwartet die Gäste in diesem Jahr wieder das Team der Bestenheider Stuben um Otto Hoh, mit Köstlichkeiten von den Vorspeisen bis zu den Desserts. Serviert werden dazu auserlesene Weine und Sekte aus Großflaschen aus den Steillagen „Kaffelstein“ und „Satzenberg“. Kredenzt werden Speisen und Weine bei Kerzenlicht und Livemusik mit Gitarre und Trompete.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1