Riskantes Überholmanöver Autofahrer musste ausweichen

Von 
pol
Lesedauer: 

Triefenstein. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, musste am Freitag gegen 12 Uhr ein Autofahrer in einen Acker ausweichen. Der 45-Jährige war mit seinem Seat zwischen Rettersheim und Kreuzwertheim unterwegs. In einer Kurve kam ihm ein Reisebus entgegen, der von einem schwarzen Audi überholt wurde. Der Seat-Fahrer musste ausweichen und landete mit seinem Auto im Feld. Sowohl der Bus- als auch der Audi-Fahrer hielten nicht an. Der 45-Jährige blieb unverletzt. Es entstand lediglich Sachschaden von 2000 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Marktheidenfeld, Telefon 09391/98410, zu melden. pol