Realschule Krautheim

Unterschiedliche Berufsbilder standen zur Wahl

Sechste „Jobs-4-You“-Ausbildungsmesse mit mehr als 30 Ausstellern

Lesedauer: 
Zu einem Erfolg wurde die „Jobs-4-You“-Ausbildungsmesse an der Realschule. © RS

Krautheim. Nach einer zweijährigen Corona-Pause nutzten 34 Aussteller bei der sechsten „Jobs-4-You“-Ausbildungsmesse an der Realschule Krautheim die Gelegenheit, ihr Unternehmen und ihr Ausbildungsangebot vorzustellen. Das Angebot richtete sich in erster Linie an die Schüler der Klassenstufe 9, die sich zuvor intensiv mit dem Übergang in das Berufsleben beschäftigt hatten.

Den Auftakt der Berufsinformationswoche bildete das Thema „Rund um die Bewerbung“. Unter Anleitung von Referenten der Heilbronner Akademie für Innovative Bildung und Management/aim werteten die Neuntklässler ihre Stärken und Schwächen aus, informierten sich über das Vorgehen bei einer Bewerbung und führten Rollenspiele zu Vorstellungsgesprächen durch. Auszubildende der Firma ebmpapst aus Mulfingen stellten den Klassen Ausbildungen im Allgemeinen und speziell bei ihrer Firma vor. Weitere Themen waren das Sozialversicherungssystem durch Vertreter der AOK sowie Bildungswege nach der Mittleren Reife durch einen Vertreter der Arbeitsagentur. Des Weiteren stellte die Abteilungsleiterin für Vollzeitbildungsgänge der Gewerblichen Schule Künzelsau die verschiedenen schulischen Wege nach der Mittleren Reife vor.

Bei der „Jobs-4-You“-Ausbildungsmesse am Freitag informierten sich die Jugendlichen dann an den Ständen der Aussteller über die Unternehmen, Anforderungen und Ausbildungsmöglichkeiten. Zur Wahl standen die unterschiedlichsten Berufsbilder. Dort erfuhren die Schüler aus erster Hand von Firmenchefs, Ausbildern und Auszubildenden, welche Aufgaben in ihrem Wunschberuf zu bewältigen sind, welche Voraussetzungen ein Auszubildender erfüllen muss und wie die Chancen auf einen Ausbildungsplatz stehen. Die Veranstaltung fand großen Anklang bei Unternehmen und Schülern, auch bei den Gästen der Werkrealschule und der Andreas-Fröhlich-Schule.

Mehr zum Thema

In der Realschule

Berufsinformationstag für Osterburkener Schüler

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Johns Manville/Schuller

Unzählige Auszubildende durchliefen seine „Schule“

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Schulzentrum am Wört

Viele wichtige Fragen besprochen

Veröffentlicht
Von
mh
Mehr erfahren

Die verantwortlichen Lehrkräfte des Teams „Wirtschaft & Beruf“ unter Federführung von Realschullehrerin Martina Philipp zeigten sich entsprechend zufrieden und freuen sich mit Schulleiter Thomas Weniger schon auf die Ausbildungsmesse 2023.