AdUnit Billboard
„Fahrendes Denkmal” - Erste Fahrten für Öffentlichkeit am 14. und 15. Mai

Neueröffnung der Jagsttalbahn nach 34 Jahren Dornröschenschlaf

Lesedauer: 
Dieser Museumszug wird am Eröffnungswochenende und an den anderen Fahrtagen im Bahnhof Dörzbach fahren. © Stefan Haag

Dörzbach. Bereits am 20. November wurde das „Fahrende Denkmal“ Jagsttalbahn unter den Augen der Presse und Vertretern von Politik und Prominenz in Betrieb genommen. Dieses große Ereignis wurde von der Presse sehr positiv aufgenommen. Die offizielle Einweihungsfahrt für die Öffentlichkeit kann nach dem weitgehenden Wegfall der Corona-Beschränkungen nun während der Jagsttalwiesenwanderung stattfinden. Am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Mai, freut sich der Verein der Jagsttalbahnfreunde auf das interessierte Publikum, um die neu restaurierten Fahrzeuge im Fahrbetrieb zu präsentieren. Von 11 bis 17 Uhr fährt der Zug mit der Diesellok 22-02, dem offenen Sommerwagen 113, dem Barwagen 371 und dem Flachwagen 435 auf den neuen Gleisen im Bahnhofsbereich Dörzbach.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Für warmes Essen und Getränke, Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Außerdem können im „Lädle“ Souveniers von der Jagsttalbahn gekauft werden. Weitere Fahrtage finden am 12. Juni, 10. Juli, 14. August und 11. September statt.

Anmeldung Newsletter "Mittagsnews"

Mehr zum Thema

Festakt

Feierliche Wiederinbetriebnahme der Jagsttalbahn in Dörzbach

Veröffentlicht
Von
Peter D. Wagner
Mehr erfahren
Im Bahnhof Dörzbach

Dörzbach: Die Jagsttalbahn fährt endlich wieder

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1