AdUnit Billboard
In Krautheim

Lebendige Nacht im Sportheim

Lesenacht gestaltete sich abwechslungsreich

Lesedauer: 
© Helmut Frodl

Krautheim/Klepsau. In den Ferien trafen sich um 18.30 Uhr 18 Kinder im Alter von acht bis 13 Jahren beim SC Klepsau zur einer Spiel- und Lesenacht im Rahmen des Krautheimer Ferienprogramms.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Auf zum Spielplatz

Nach der kurzen Begrüßung und Kurzvorstellung wanderten die Kinder mit den anwesenden Betreuern zum Laibacher Spielplatz, wo sich alle neben dem Spielen mit einem Vesper und Getränke stärken durften.

Vor Einbruch der Dunkelheit ging es wieder per Fußmarsch zurück in die Sporthalle nach Klepsau. Hier unternahmen die Buben und Mädchen einige Geschicklichkeitsspiele, malten, lasen oder konnten sich miteinander unterhalten.

Austauschen über das Gelesene

Mehr zum Thema

Rosenberg

Spaß und Bewegung beim Ferienprogramm

Veröffentlicht
Von
Bild: Helmut Frodl
Mehr erfahren

Zum abendlichen Programm gehörten auch die Spiele „Mord im Dunkeln“ sowie „Seil ziehen“ und viele andere Spiele.

Bis spät in die Nacht wurde ein abwechslungsreiches Programm absolviert, das den Buben und Mädchen viel Spaß bereitete. Lesen wurde für die Kinder zu einem interessanten Abenteuer, wobei sie die Erfahrung machten, dass Lesen in einer größeren Gruppe besonders viel Spaß macht und sie sich über das Gelesene austauschen können.

Die Inhalte von Büchern oder Geschichten wurden bewusster wahrgenommen und konnten malend, zeichnend, singend oder darstellerisch vertieft werden. Danach war Nachtruhe angesagt.

Gemeinsame Erlebnisse

Nach dem gemeinsamen Frühstück im Sportheim am Samstagmorgen und den Erzählungen über die gemeinsamen Erlebnisse, wurden die Kinder dann am frühen Vormittag von ihren Eltern abgeholt. Es war eine tolle und unvergessliche Nacht beim Sportverein.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1