Jagsttal

Krautheim verliert ein „Wahrzeichen“

Die Abrissarbeiten am ZG-Turm in Krautheim Tal haben begonnen

Von 
Nicola Beier
Lesedauer: 
Der Turm der ZG Raiffeisen in Krautheim ist nur noch zur Hälfte da. © Stadt Krautheim

Krautheim. Wohl kaum ein anderes Gebäude prägte das Stadtbild Krautheims so sehr wie der Turm des ZG Raiffeisen-Gebäudes in der Nähe des Bahnhofs. Bereits seit Mitte der 60er-Jahre ist er zu sehen. Doch damit ist nun Schluss: „Die Abrissarbeiten am Turm haben am Montag begonnen“, sagt Bürgermeister Andreas Köhler auf Nachfrage der Fränkischen Nachrichten.

„Bis nächste Woche sollen die Arbeiten der Firma CK Abbruch abgeschlossen sein“, erklärt das Stadtoberhaupt. Zunächst werde der Turm komplett abgebrochen, ehe die Teile zerkleinert werden. Dann gehe es dem Rest des Gebäudes an den Kragen. Später soll auch das nahe gelegene ehemalige Postgebäude abgerissen werden, schildert der Bürgermeister. Zu Verkehrsbehinderungen komme es während der Arbeiten nicht.

Neues Stadtzentrum geplant

Auf dem ZG- und angrenzenden Bahnhofsareal soll ein neues Stadtzentrum entstehen. Mit den Planungen dafür befasst sich der Gemeinderat bereits seit geraumer Zeit (die FN berichteten). Unter anderem sollen Wohngebäude und ein gastronomisches Angebot realisiert werden. Auf der Fläche des ehemaligen Lagerhauses seien vor allem Wohngebäude geplant, sagt Bürgermeister Köhler.

Redaktion Im Einsatz für die Redaktionen Buchen und Sport

Mehr zum Thema

Jagsttalbahn Krautheim: Mögliche Lösung zur Trasse der Jagsttalbahn „in greifbarer Nähe“

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Gemeinderat Krautheim Krautheim: Viele Fragezeichen bei der Weiterentwicklung des ZG-Areals

Veröffentlicht
Mehr erfahren

In der Miltenberger Straße Kind wurde bei Brand verletzt

Veröffentlicht
Mehr erfahren