AdUnit Billboard
Silphie, eine nordamerikanische Schönheit - Neue Experimentierpflanze für Biogasanlagen / Jörg Schreck führt in Gissigheim ein Projekt für den Umweltschutz durch

Umweltschutz-Projekt in Gissigheim ist eine echte Bereicherung für die Insektenwelt

Sind das wirklich Sonnenblumen oder andere Pflanzen, die schon von weitem in ihrer gelben Blütenpracht leuchten? Jörg Schreck weiß darüber Bescheid.

Von 
Edgar Münch
Lesedauer: 
Juniorchef Jörg Schreck ist glücklich über das gelungene Silphie-Experiment. © Edgar Münch

Mancher, der hier vorbeikommt, schaut sich das blühende Feld genauer an und staunt über die drei Meter hohen Gewächse auf dem fast zwei Hektar großen Feld unweit des Gissigheimer Sportplatzes. Und es kommen viele Spaziergänger und Radfahrer vorbei, denn der Acker liegt an einem stark befahrenen Radweg von Gissigheim nach Kupprichausen. Erst vor wenigen Tagen wurde dieser im Zug des Ausbaus der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1