AdUnit Billboard

Küchenbrand in Königheim

Von 
Diana Seufert
Lesedauer: 

Königheim. Gegen 15.30 Uhr wurden die Rettungskräfte alarmiert. Ein auf dem angeschalteten Herd vergessener Topf geriet in Flammen. Der Brand musste von der Feuerwehr gelöscht werden, wie die Polizei mitteilte. Durch die starke Rauchentwicklung wurde eine Frau leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Senior blieb nach Angaben der Polizei unverletzt.
Mit  55 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen waren die Feuerwehren aus Königheim/Gissigheim, Brehmen und Pülfringen sowie Tauberbischofsheim vor Ort, ebenso das Deutsche Rote Kreuz.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Hauptsächlich für die Lokalausgabe Tauberbischofsheim im Einsatz

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1